Absage – 65. Autocross am Kutschenberg

Hallo Sportfreunde,

heute erhielten wir wie schon befürchtet, das offizielle behördliche Veranstaltungsverbot für den Saisonauftakt der Deutschen Autocrossmeisterschaft. Ich hoffe und wünsche uns allen, dass wir diese Krise gemeinsam meistern werden, verbunden mit der Hoffnung uns spätestens 2021 wieder zu sehen, wenn es dann heißt, auf zum 66.Autocross  am Kutschenberg.

Die bereits bezahlen Nenngelder, werden automatisch auf das Absender Konto zurück überwiesen.

MC GV Ortrand e.V.

Veranstalterinfo zur aktuellen Lage – 65. AX am Kutschenberg

Liebe Motorsportfreunde,

der MC GV Ortrand e.V. beobachtet die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit den auch in Deutschland vermehrt auftretenden Erkrankungen durch den Corona-Virus genau. Der Vorstand steht in Kontakt mit den Verwaltungs- und Gesundheitsbehörden.

Nach heutigem Stand findet der erste Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft in Ortrand wie geplant statt.

Sollte die Veranstaltung auf Grund der Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen nicht stattfinden können, wird das bereits gezahlte Nenngeld rückerstattet. Alternativ könnte der Betrag auch als Nenngeld auf eine später stattfindende DM-Veranstaltung übertragen werden.

Weitere Infos zu unserer Veranstaltung erhaltet Ihr in Kürze.

Mit Freundlichen Grüßen

Maik Paulig

MC GV Ortrand e.V.

Veranstalterinfo zur aktuellen Lage