Einladung zur Mitgliederversammlung – 26.01.2018

Hiermit laden wir alle Mitglieder des MC GV Ortrand e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Datum:  Freitag, den 26.01.2018

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Richters“ Gasthof„, Am Anger 15, 01990 Großkmehlen

Tagesordnung

  • Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden
  • Feststellen der Stimmlisten für die Delegiertenwahl zur Mitgliederversammlung des
  • ADAC BBr
  • Bericht des Vorstandes
  • Bericht der Rechnungsprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Wahlen zur Mitgliederversammlung des ADAC 2018
  • Vorausblick auf das laufende Geschäftsjahr
  • Anträge/ Sonstiges

Kandidatenvorschläge zur Delegiertenwahl für die MV des ADADC BBr und Anträge sind bis zum 12.01.2018 beim Vorsitzenden einzureichen.

Maik Paulig

Vorsitzender

Clubfahrer zur Ehrung des ADAC Automobil Offroad Cup in Berlin

Bei dem, in diesem Jahr vom ADAC Berlin Brandenburg neu ausgeschriebenen Automobil Offroad Cup Berlin Brandenburg, konnte sich der MC GV Ortrand mit seinem starken Clubfahrerfeld sehr gut behaupten. Zur Wertung kamen Starter aus den Disziplinen Autocross und Rallycross.
Die Clubfahrer des MC GV Ortrand e.V. belegten mit Rene Scherner den 6. Platz mit 227,2 Punkten, hinter Daniel Richter auf Platz 5 mit 234,4 Punkten und Enrico Sachse auf Platz 2 mit 352 erreichten Punkten.
Gewinner des Automobil Offroad Cups 2017 wurde Dominic Sachse mit 374,4 Punkten. Der 14 jährige Juniorenmeister der ILP hat somit viel zu verteidigen in der kommenden Saison. Bleibt zu hoffen das wir als MC GV Ortrand auch im nächsten Jahr sehr gute Ergebnisse in den einzelnen Serien erzielen und auch im Offraod Cup des ADAC Berlin Brandenburg viele gute Platzierungen erreichen.

Ergebnisse und Infos zum ADAC Automobil Offroad Cup

Skandix Volvo Original Cup am Kutschenberg

Gestern fand die Abschluss- Veranstaltung des Skandix Volvo Original Cup am Kutschenberg statt. Rund 20 Fahrer aus der Rallye-Szene vom Bodensee bis Kiel wagten die weite Anreise in die Lausitz. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, alle Volvos waren heckgetrieben, wurde das Tempo von Runde zu Runde höher und die Kurventechniken ausgefeilter. Ein Highlight erlebten an diesem Tag auch 8 Kinder vom Kinderheim Walda aus der Nähe von Großenhain. Auf Einladung des Volvo Original Cup durften sie als Copiloten im Renntempo um die Strecke jagen. Am Ende des Tages blickten wir alle in strahlende Kindergesichter.Leider verging dieser Tag für Alle viel zu schnell.
Vielleicht gibt es ja 2018 ein Wiedersehen.
Ein paar Impressionen davon gibt es im nachfolgenden Video.

Video Bericht vom 60. Autocross am Kutschenberg

Video Bericht vom 60. Autocross am Kutschenberg …

Es war ein Jubiläum – der 60. Autocross am Kutschenberg mit der Interessengemeinschaft Lausitz Pokal und der OACM. Wir berichten über die ILP. Highlights des Tages waren die Rennen der Klassen 4 und 6, in denen Tobias Paulig vom MC GV Ortrand (Veranstalter) auf den unbesiegbaren Tschechen Petr Brezina traf. Es war mega spannend. Aber auch in den anderen 7 Klassen ging es teilweise hoch her.

Infos:

www.motorsport-berlinbrandenburg.de

www.ilp-autocross.de

© 2017 ADAC Berlin-Brandenburg

Arbeitseinsatz für Clubmitglieder – 28.10.17

Unser nächster Arbeitseinsatz findet am 28. Oktober statt, Beginn 08:30.Uhr
Geplante Arbeiten:
– Fahrerlager und Haupttribüne Bäume freischneiden

– Finnhütten Holzschutz streichen

Bitte Sägen mitbringen!
Ich bitte um zahlreiches Erscheinen.

…wir sind bereit, seid Ihr es auch?

Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Gras, im Freien und Natur

Zahlreiche Fahrer aus ganz Deutschland treten am kommenden Wochenende wieder am Kutschenberg an, um den besten unter sich in den zahlreichen Klassen des ILP und der OACM zu ermitteln. Der MC GV Ortrand e.V. kann auch in diesem Jahr den Aktiven eine Top Strecke und ein perfekt vorbereitetes Fahrerlager bieten. Beginnend mit der Anreise am Freitag Abend, hält die große Familie der Autocrosser Einzug ins Fahrerlager am Kutschenberg, die technische Abnahme wird von den Komissaren des ILP und der OACM in den Abendstunden durchgeführt werden. Am Samstag morgen geht es dann für die Fahrer in die freien und die gezeiteten Trainings, worauf ab den Mittagsstunden die ersten Vorläufe stattfinden werden. Wo bei der ILP die Aufstellung für den ersten von drei Vorläufen durch ein Zeittraining entschieden wird geht es bei der OACM nach Los in den ersten Vorlauf. Die OACM wird insgesamt 5 Wertungsläufe bestreiten, die ILP fährt am Sonntag die Finalläufe aller Klassen. In beiden Serien gilt es wichtige Punkte für die jeweilige Meisterschaft zu erzielen, gilt es doch insgesamt 6-7 Rennen im Jahr auf unterschiedlichen Strecken für sich zu entscheiden um am Ende des Jahres den Meister zu krönen.

Alles in allem wieder eine sehr vielversprechende Motorsportveranstaltung hier auf der höchst gelegenen Autocross Strecke Brandenburgs.

Üppige Verpflegungsangebote, schattige Steh und Sitzplätze fast rund um die waldreiche Strecke, ein Zeitplan der das gesamte Wochenende über spannende Rennen verspricht, die Festzelt Party am Samstag Abend, das alles sind Voraussetzungen für ein gelungenes Wochenende, die Mitglieder des MC GV Ortrand, die Orga der beiden Rennserien und die Vielzahl an Helfern laden Euch alle recht herzlich zu einem phantastischen Rennwochenende ein.

Der Berg ruft…auf zum Kutschenberg, am 05.-06. August…

Bild könnte enthalten: Gras, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: im Freien und Natur