Gestern fand die Abschluss- Veranstaltung des Skandix Volvo Original Cup am Kutschenberg statt. Rund 20 Fahrer aus der Rallye-Szene vom Bodensee bis Kiel wagten die weite Anreise in die Lausitz. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, alle Volvos waren heckgetrieben, wurde das Tempo von Runde zu Runde höher und die Kurventechniken ausgefeilter. Ein Highlight erlebten an diesem Tag auch 8 Kinder vom Kinderheim Walda aus der Nähe von Großenhain. Auf Einladung des Volvo Original Cup durften sie als Copiloten im Renntempo um die Strecke jagen. Am Ende des Tages blickten wir alle in strahlende Kindergesichter.Leider verging dieser Tag für Alle viel zu schnell.
Vielleicht gibt es ja 2018 ein Wiedersehen.
Ein paar Impressionen davon gibt es im nachfolgenden Video.


Category: Allgemein

Subscribe for Best & Free Resources

Comments are closed.

Besuche uns auf Facebook


Nächste Veranstaltung am Kutschenberg

14. April 2018

Saisonauftakt am Kutschenberg